Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

Narko, Bullmastiff, geboren 05.03.2011. Dieser große Schmuser wurde an der Tür der Auffangstation angebunden, ungeachtet der hohen sommerlichen Temperaturen. Als eine Tierpflegerin das Gebäude verließ, saß Narko immer noch dort ohne einen Mucks zu machen. er war sehr verschreckt und verstand gar nicht, was ihm passierte. Ein Check ergab, dass Narko tatsächlich gechippt war und mit allen Daten wie Name, Alter, Rasse, Stammbaum etc.

Narko stammt ursprünglich aus Katalonien, wo er vor 7 Jahren von einem Züchter gekauft wurde. Er wurde allerdings nicht in Andalusien (wo er nun gefunden wurde) registriert. Beim Kontakt mit dem registrierten Halter gab dieser an, Narko vor einiger Zeit an einen Dritten verschenkt zu haben. Er erinnere sich aber nicht mehr an die Daten des neuen Halters. Er selbst könne sich im Momet aber nicht um das Tier kümmern. So wurde Narko der Tierschutzorganisation überschrieben und sucht nun ein hoffentlich endgültiges Zuhause. Trotz seiner Besitzerwechsel ist Narko übrigens ein toller Hund geblieben, anhänglich, freundlich und fröhlich. Mit Rüden und Hündinnen kann der große Kerl super zusammen leben. Narko ist bereits kastriert.

Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!