Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

Hera

Diese hübsche Podenca Hera (geboren März 2011) wurde immer wieder auf der Suche nach Futter in den Straßen von Almeria gesichtet. Sie konnte mit Futter angelockt und eingefangen werden. Man stellte fest, dass sie am Auge eine große Infektion hatte. Dank der Spenden einiger tierlieber Menschen konnte die tierärztliche Versorgung des Auges bezahlt werden, so dass es Hera inzwischen gut geht. Sie ist noch etwas scheu und lässt sich von fremden Menschen nicht anfassen, aber mit anderen Hunden versteht sie sich ausnehmend gut.

Estrella

Update April 2018: Estrella wartet nun schon über ein Jahr auf eine passende Familie. So schwert dürfte es für das liebenswerte Fusselchen doch nicht sein, eine Für-Immer-Zuhause zu finden … Estrella hat ein hartes Leben hinter sich, monatelang zog sie bettelnd durch ein Viertel von Almeria, wurde nur geschlagen, angeschrien und verjagt, bis sie endlich jemand im Tierheim meldete und die Freiwilligen die Hündin einfangen konnten. Trotz ihres noch nicht sehr hohen Alters sieht man ihr an, dass sie einen harten Start ins Leben hatte, ihr fehlen viele Zähne und sie war in einem schlechten Zustand. Sie hatte große Angst und musste langsam wieder aufgepäppelt werden. Sie erholte sich gut und fand auch das Vertrauen und ihre Fröhlichkeit wieder. Sie hat keine Angst mehr, ihr Fell sieht wieder gut aus und ihr Schwanz wedelt gut gelaunt, steht fast nie still. Sie hatte bisher noch keine Anfragen, dabei hätte sie es so verdient, wo sind ihre Menschen?

SOS Maca

Maca, Podenco-Mix, mitelgroß (ca. 18kg) Maca lief in diesem Zustand die Straße entlang und kämpfte darum, sich auf den Beinen zu halten. Sie wurde auf schnellstem Wege von den Findern zum Tierarzt gebracht. Der Schnelltest auf Leishmaniose, Erlichiose und Anaplasmose war erstmal negativ, ein Labortest wird nun folgen. Im Moment ist in einem Zustand starker Unterernährung und einer schweren Infektion der Haut. Ein Hautgeschabsel brachte allerdings auch keine Ursache zutage, der Tierarzt vermutet, dass der Zustand der Haut auf lange Fehl- und Mangelernährung zurückzuführen ist und ggf. durch die vielen Flohstiche verstärkt wurde. Mit Dosenfutter, Pflege und Liebe wird Maca im Moment aufgepäppelt und wir hoffen auf eine gute und gesunde Zukunft in einer lieben Familie für sie.

Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!