Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

Pecas

Pecas, geboren ca. Juni 2016, 55-60cm groß. Pecas näherte sich einem Bauernhaus, um Futter zu erbetteln. Die Bewohner sahen die Hündin und erkannten, dass sie ihr helfen mussten, denn sie humpelte. Sie gaben ihr Futter und holten sie ins Haus. Pecas hat eine Fehlbildung in ihrem Pfötchen, doch das schränkt sie nicht ein, sie läuft und springt ganz problemlos durch die Gegend und kann ein normales Leben führen. Dazu fehlt der mittelgroßen Hündin mit den zweifarbigen Augen nur noch ein schönes Zuhause. Ihren Namen hat sie wegen ihrem besonderen Aussehen, Pecas heißt Sommersprossen. [Huella Roja]

Mario

Socken (vermittelt), Engel (verm.), Mario, Gilbert (verm.), George, Kiko, Nico, Marisa, Veronica, Lucy und Teresa sind die Welpen von Raquel, geboren am 2.3.2017. Raquel wurde Anfang April auf einem unbenutzten Fußballplatz in Vicar entdeckt, bei sich hatte sie 11 4-Wochen-alte Welpen. Mittlerweile sind die Welpen auf die Ausreise vorbereitet, haben alle Impfungen und einen Microchip. Es sind großwerdende Welpen, die Mutter wiegt 30kg.
Mario ist im Moment 45cm groß, er ist sehr zutraulich, verschmust und gehorsam.

Pifa

Pifa ist eine kleine, freundliche Frohnatur, ca. im Juni 2017 geboren und sucht nun eine passende Familie. Pifa ist verträglich, aufgeweckt und möchte sicherlich die Welt entdecken 😉

Marshall

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Rider

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Alex

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Chase

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Silie

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Rosi

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Musi

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Doc

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Side

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Gobo

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Cuarzo

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Granito

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Guijarro

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

-reserviert –

Pizarra

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Arcilla

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Gema

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

 – reserviert –

Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!