Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

29.07.2017

Dank einiger lieber Menschen durften wir Anfang des Monats einige Säcke Futter bestellen und direkt nach Spanien liefern lassen Raquels Welpen und die Mama hatten so wieder ein bisschen was zu essen! Welpenfutter ist in Deutschland günstiger als in Spanien. Da lohnen sich sogar die 6,99€ zusätzliche Lieferkosten.
Eine weitere Fuhre ging Mitte Juli mit dem Auto nach Spanien. Danke an Curro, der das Futter mitgenommen hat von Deutschland Richtung Spanien, damit es da die vielen Katzen- und Hundewelpen ernähren kann.
Unsere Lager sind aber jetzt leider leer – vielleicht gibt es hier liebe Menschen, die noch etwas Futter abzugeben haben? Oder möchte sich jemand an einer der nächsten Lieferungen beteiligen?

01.05.2017

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für das Mitwirken an unserer Osteraktion!

Es konnten einige der Wünsche erfüllt werden. In den nächsten Tagen gibt es noch einmal mehr Infos zur Aktion, bis dahin einfach ein riesiges DANKESCHÖN!

17.03.2017

Start unserer Osteraktion mit vielen Gewinnmöglichkeiten → Osteraktion
Auch an dieser Stelle ein großes Danke an die Spender, die diese Aktion möglich machen!

Hier geht es direkt zu den Tieren: → Osteraktion – die Tiere

05.02.2017

In den nächsten Tagen verschicken wir die Spendenquittungen – nur noch etwas Geduld, wir arbeiten auf Hochtouren!! Übrigens – bei Spenden bis 200€ genügt dem Finanzamt der Kontoauszug als Beleg.

Eurer Team von Change the Way – Tierschutzprojekt Spanien e.V.

29.10.2016

Vieles an Tierschutzarbeit läuft ja im Hintergrund und bei den vielen Aufgaben fällt es oft schwer, noch die Zeit dafür aufzubringen, die Arbeit öffentlich zu machen. Daher war es auch auf dieser „Aktuelles“-Seite hier leider sehr ruhig.
Heute wollen wir aber doch mal wieder öffentlich zeigen, was so im Hintergrund läuft – z.B. fahren wir viele Kilometer, um von netten Menschen Spenden abzuholen, außerdem kommt immer mal wieder ein kleines oder großes Geschenkpaket – und so kommt einiges zusammen… Dies hier sind die Spenden, die seit Juli gesammelt wurden und nun an die Projekte in Spanien verteilt werden.

Für den Winter hoffen wir – neben Futter, was immer gebraucht wird – auf Spenden, die das Überleben in der Kälte vereinfachen. Warme Decken, Hundemäntel, Hundehütten, Outdoor-Hundebetten, Liegen und Plastikkörbe.

Euer Team von Change the Way e.V.

14.04.2016

KittenAuf unserer Spendenfahrt nach Spanien am 04.05.2016 möchten wir gerne diesmal etwas für die Kleinsten tun. Jedes unserer Partnertierheime ist momentan wieder konfrontiert mit trächtigen Katzen, mutterlosen Katzenbabies und Mamas mit Kitten. Wir haben auf unserem Amazon-Wunschzettel mal aufgeführt, was wir brauchen würden, gerne könnt ihr aber auch die Sachen anderweitig bestellen und sie an unsere Postadresse schicken 😉
Schaut einfach mal rein:
http://www.amazon.de/registry/wishlist/10JNT1DBNB1N5

12.04.2016

Berto, der kleine Yorki, hat auf Spaniens Strassen die Hölle erlebt! Doch seine Liebe zu den Menschen ist ungebrochen. Das hat sein neues Herrchen, Herr Klemm von den Maltesern, sofort erkannt. Er hat ihn adoptiert, weil er gesehen hat, was in dem kleinen Kerl steckt! Alle Fähigkeiten, Ausgeglichenheit und „Köpfchen“, die ein Hund benötigt, um ausgebildet zu werden zum Therapiehund für Senioren und behinderte Menschen. Nachdem sich Berto in seinem neuen Zuhause eingelebt hat, wurde mit der Ausbildung begonnen. Er ist ein eifriger und lernwiller Schüler! Und wenn er die alten Menschen besucht und auf ihr Bett hüpft, geht ein Lachen über die Gesichter der Menschen. Berto ist ein zauberhafter Hund! Berto hat eine gute Lehrmeisterin! Hündin Suri, ebenfalls von der Tieroase Heuchelheim und Change the way e.V. vermittelt, ist bereits voll im Einsatz. Von ihr kann sich Auszubildender Berto viel abschauen. Danke liebe Familie Klemm, dass Sie Berto adoptiert haben.

03.02.2016

Wir haben lange das Aktuelle nicht aktuell gehalten und möchten uns dafür entschuldigen. Ein kleines Team, das Großes erreichen will, braucht viel Kraft und viel Zeit und manchmal mangelt es an alledem.

Trotzdem sind wir natürlich weiterhin bemüht, gleichbleibend gut zu arbeiten und freuen uns über jede interessierte Mail, jede Nachricht und jeden Anruf und vor allem auch über Bilder unserer ehemaligen Schützlinge.

Und wer Zeit übrig hat und sie uns zur Verfügung stellen möchte, darf sich gerne bei uns melden 🙂

15.06.2015

Liebe Unterstützer,

wir haben technische Probleme. In den nächsten Tagen wird die Homepage nicht bearbeitet, daher können Angaben zum Teil veraltet sein.

Wir bemühen uns darum unsere Facebook-Beiträge aktuell zu halten. Trotzdem kann es zu Verzögerung bei der Beantwortung von Nachrichten kommen. Wir bitten um Verständnis.

Das Team von Change the Way e. V.

04.06.2015

In der letzten Woche haben unsere Partnervereine mit Fällen unglaublicher Verwahrlosung zu tun. Hunde, deren Krankheiten unbehandelt bleiben, die abgeschoben werden in die Tötungsstation, ausgesetzt auf der Straße, die verstümmelt werden durch Fallen, Jagdwaffen, Autounfälle:  Lotti, Manuela, Buggy, Hook, Dulce, Boomer… es hat kein Ende.

Wir möchten unsere Partner in Spanien gerne etwas unterstützen, denn die zumeist kleinen Vereine können sich keine großen Sprünge leisten. Einige Spenden sind für Manuela und Lotti bereits eingegangen. Jeder Euro zählt und bewirkt viel, wenn viele mitmachen.

01.04.2015

Einige Tage vor Ende unserer Osteraktion haben bereits alle Tiere ihr Ostergeschenk erhalten. Einige der Geschenke konnten wir am sogar 22.3.schon übergeben, ein paar andere werden am 4.4. überreicht.
Vielen Dank an alle fürs Mitmachen!!

21.03.2015Wir bitten dringend um Hilfe!

Monchos (jetzt Manson) Pflegestelle fällt wegen einer langwierigen Erkrankung aus, darum suchen wir dringend einen neuen Platz für den schönen Riesen: Eine Pflege- oder Endstelle, die einem jungen, aktiven Galgo gerecht werden kann, sehr gerne als Zweithund. Wenn Sie einen Platz für Moncho haben, wenden Sie sich bitte an info@change-the-way.de.

Moncho findet man auf der Homepage unter Hunden in Deutschland und bei Facebook mit Fotos und einem Video unter diesem Link:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.612323408809263.1073742267.367363959971877&type=1

Vielen Dank!

 – Moncho hat einen Platz gefunden! Danke an alle für’s Teilen und verbreiten! –

17.02.2015

Start unserer Osteraktion mit vielen Gewinnmöglichkeiten → Osteraktion
Auch an dieser Stelle ein großes Danke an die Spender, die diese Aktion möglich machen!

16.02.2015

Hier kommt ein Buchtipp, den uns eine Adoptantin weitergeleitet hat:

Cover leishLiebe Hundefreunde,

nach langen Monaten des Schreibens ist mein Buch nun fertig. Es steckt nicht nur viel Arbeit und Zeit, sondern besonders viel Herzblut darin. Damit allen Hunden, die an Leishmaniose leiden, geholfen werden kann, leitet dieses Mail ruhig an Betroffene weiter.

Es ist ein Buch über alle Aspekte der caninen Leishmaniose, von der Übertragung, zu den verschiedenen Testverfahren, klinischen Symptomen, paraklinischen Laborparametern, der Diagnose, Behandlung, Beschreibung der Medikamente, Prognose, Ernährung, Therapiekontrolle, Probleme einer möglichen Nierenschädigung und Vermeidung von Rezidiven. Es soll besonders betroffenen Herrchen und Frauchen als Ratgeber zur Seite stehen, deren Hund an dieser parasitären Infektionskrankheit erkrankt ist.

Erstausgabe Februar 2015
132 Seiten Paperback
Größe 17,78 x 25,4 cm
durchgehend farbig, mit vielen Fotos, schematischen Abbildungen und Tabellen
ISBN 978-1505885880
zu bestellen bei amazon.de oder .es oder fr. oder co.uk oder .it
Mehr Informationen auch auf der neuen Homepage zum Buch: www.leishmaniose-beim-hund.de
Liebe Grüße und gute Gesundheit
Angelika Henning
03700 Denia | www.zottelundco.de | www.leishmaniose-beim-hund.de

29.01.2015

BelcaniMelanie Dietz hat am 14.12.2014 ihren Hundesalon „Casa Belcani“ in Haltern am See eröffnet. Ihr Hundesalon von bietet individuelle und professionelle Pflege, Beratung zu Gesundheit und Ernährung, wertvolle Tipps rund um den Hund, und und und …
Zur Eröffnung hat sie auf Geschenke verzichtet und statt dessen um Spenden für den Tierschutz gebeten. Wir möchten uns bei ihr sehr bedanken für die Spende von 63€, die sie im Anschluss unserem Verein gespendet hat.
Einen Termin mit Frau Dietz können Sie z.B. hier vereinbaren: http://www.casa-belcani.de/

2015Liebe Freunde und Förderer von Change the way e.V., wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes neues Jahr 2015! Wir starten mit vielen guten Ideen ins neue Jahr und hoffen, dass Sie uns treu bleiben. Bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr bedanken. Eure Spontaneität wurde manchmal ganz schön auf die Probe gestellt… Danke, dass ihr eure Kraft und Freizeit für eine ehrenamtliche Tätigkeit opfert.
Für alle Leser gilt: In den letzten Tagen haben wir mal wieder die Homepage überarbeitet, die nun nach etwas anderem Prinzip arbeitet. Ihren Wunsch-Hund finden Sie nun auch über das „Suchen“-Feld und wir haben unsere Tiere in Kategorien unterteilt, so dass sie einfacher gefunden werden. Überarbeitet wird noch die Seite der „Ehemaligen“, die leider füchterlich unaktuell war und noch etwas herausgeputzt werden muss…
Am heutigen Tag der Drei Könige bleibt uns nun nur noch, wieder unseren Wunsch zu äußern:
Wir hoffen, dass ihr uns auch im neuen Jahr helft, dort zu helfen, wo es nötig ist.

Hier gibt es noch das Aktuelle von 2014 zum Nachlesen…

 

Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!