Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

Pifa

Pifa ist eine kleine, freundliche Frohnatur, ca. im Juni 2017 geboren und sucht nun eine passende Familie. Pifa ist verträglich, aufgeweckt und möchte sicherlich die Welt entdecken 😉

Marshall

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Rider

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Alex

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Chase

Marshall, Rider (Rüden), Alex, Chase und Silie (Hündinnen) wurden am 18 Januar entdeckt, als jemand an der dem Tierheim nahegelegenen Tankstelle Quietschlaute aus einigen Betonröhren dort hörte. Die Tierheimmitarbeiter fuhren raus, entdeckten die 6 Welpen, die dort in sehr unpassender Umgebung zu leben schienen, nahmen sie mit ins Tierheim und brachten sie so in Sicherheit. Gesundheitscheck, Impfungen, Parasitenbehandlung sind inzwischen gemacht und die Kleinen sind bald reisefertig. Es sind liebe, verspielte Welpen, etwa mittelgroß werdend. Geboren 05.12.2017

Doc

Rosi, Musi, Doc, Side (Hündinnen) und Gobo (Rüde) wurde Ende Januar nachts an den Türen des Tierheims ausgesetzt. In der ersten Nacht (31.01.) eine Transportbox mit drei Welpen, zwei Nächte später eine Transportbox mit zwei weiteren Welpen. Wohlmöglich hat die Person, die die Welpen ausgesetzt hat, nicht alle gleichzeitig gefunden und sie deshalb in Etappen gebracht… Alle Welpen waren übersät mit Zecken, es hat lange, lange gedauert, bis alle entfernt waren. Inzwischen sind die Welpen gut gepflegt, so gut es ihnen im Tierheim nur gehen kann, gut gefüttert und trocken untergebracht. Eine Familie ist jetzt trotzdem wichtig, damit sie weiter gut gedeihen. Kleinbleibend bis mittelgroßwerdend, geboren 15.12.2017.

Cuarzo

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Granito

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Guijarro

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

-reserviert –

Pizarra

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Arcilla

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

Gema

Cuarzo ♂, Granito ♂, Guijarro ♂, Pizarra ♀, Arcilla ♀, Pirita ♀ und Gema ♀ wurden am 11. Januar gemeinsam mit ihrer Mutter gefunden. In einer Höhle, aus großen Steinen geformt, hatte sich die Mutter Zuflucht gesucht. Als sie kamen, waren die Welpen nicht älter als 5 Tage alt, inzwischen wachsen sie gesund und stark heran. Es sind liebenswerte, zutrauliche und sehr verspielte Welpen. Geboren am 06.01.2017 werden sie erst in einigen Wochen reisefertig sein, wir nehmen Reservierungen aber gerne schon entgegen. Auch Mama Roca sucht natürlich später ein Zuhause.

 – reserviert –

Bengala

Bengala, kleinbleibend, geboren 01.01.2018. Dank der letzten Adoptionen konnten einige Hunde aus der Perrera Almeria übernommen werden. Bengala war eine von ihnen, eine absolut liebe und bezaubernde junge Hündin, verschmust und freundlich.

Fito

Fito, kleinbleibend, geboren 01.01.2018. Dank der letzten Adoptionen konnten einige Hunde aus der Perrera Almeria übernommen werden. Fito war einer von ihnen, eine absolut lieber und verschmuster junger Hund, verträglich mit anderen, verspielt und zutraulich.

Lilly

Lilly, Malteser, 5 Monate alt. Die kleine Lilly wurde von Anwohnern immer wieder gesehen, wie sie alleine oder in Begleitung eines anderen Welpen durch die Straßen einer Siedlung stromerte. Die Siedlung gilt als nicht ganz ungefährlich – und das, wo das Leben für einen Welpen auf der Straße sowieso lebensgefährlich ist. Die Tierschützer investierten einige freie Tage, um auf die Suche nach den Welpen zu gehen. Sie entdeckten schließlich Lilly streunend, vom Regen durchnässt und konnten sie mitnehmen. Auf Grund einer Verletzung am Auge brachten sie sie gleich zum Tierarzt, wo das Auge behandelt wurde und die Parasitenbehandlung auch gleich erledigt werden konnte. Lilly ist ab Ende Mail ausreisebereit.

Charlie

Charlie, 7 Monate alt, ca. 7kg leicht. Charlie ist ein aktiver und verspielter Hundejunge. Er kommt mit allen Hunden gut aus, Erwachsene und Welpen und ist außerdem verträglich mit Katzen. Er geht gut an der Leine, auch Autofahren macht er meist gut mit. Sein Problem ist die Verlassens- oder Trennungsangst, er winselt und bellt wenn er alleine bleiben soll. Der Adoptant müsste daran auf jeden Fall arbeiten. Charlie ist kleinbleibend auf kurzen Beinen und wird nicht mehr viel wachsen.

Spenden:
Volksbank Düren

IBAN: DE29395602010505810015
BIC: GENODED1DUE

Mit Paypal spenden? Hier klicken:

www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!